>

Musik mit den Pressackwürgern / Pneumonen

Das Vereinsmitglied Thomas Fickenscher (Dipl. Produktdesigner) erfand 1999 dieses ungewöhnliche Musikinstrument. Durch das Zusammendrücken eines mit Schaumstoff gefüllten Kunststoffsacks gibt das Instrument einen klarinettenähnlichen Ton von sich. Da jedes Instrument nur einen Ton von sich geben kann, sind viele dieser Instrumente unterschiedlicher Größen notwendig, um damit musizieren zu können. Ein Gruppenerlebnis der akkustischen Art.


Hört, hört, die Pneumonen ...

This text will be replaced


Pneumonensemble "Die Presssackwürger"

Die Presssackwürger lassen auf einem neuartigen Instrument noch nie gehörte Klänge entstehen. In loser Besetzung treten sie zu verschiedenen Gelegenheiten auf, wo sie mit ihren Instrumenten umherwandern können. Obwohl sie sich zum Musizieren gern in abgelegenen Nischen verstecken, sind sie ein beliebter Augen- und Ohrenschmaus, der für Aufmerksamkeit sorgt.


Klangwerkstatt Presssackton

Pneumone spielen kann jeder! Nicht die Beherrschung des Instrumentes steht im Vordergrund, sondern das Anpassen an die Mitmusiker und die Dynamik zwischen Dominanz und Zurückhaltung. Die Pneumone sind gut dafür geeignet, rhythmische Strukturen auf spielerische Weise zu erforschen.


Buchungsanfragen

Kopf Hof e.V.
Theaterstr. 10
D-95028 Hof/Saale

Telefon: +49 (0) 92 81 - 833 93 45


© by Kopf Hof e.V.   -   Design: Tobias Ott - Webdesign Hof   -   Impressum